Wochenende,Tiere und mehr…

Als erstes möchte ich mitteilen,das der Piepmatz flügge geworden ist und rum flattert.Die Eltern haben ihn so lieb gefüttert und er fühlte sich im Eimer sicher und wohl.Freuen uns total,denn ich habe schon Vögel groß gefüttert und weiß was das für Arbeit von Hand ist.Dazu muss man Zeit haben.

seit Samstag pflege ich ein verletztes Igelchen,wo vom Nachbargrundstück mittags ganz wirr und blutend zu uns lief.Die habe ich ja aufgezogen und sie finden immer heim 🙂 Der Nachbar muss ihn mit dem Gartentrimmer erwischt haben.Das kleine blutete aus der Nase und hinterm Ohr ziemlich.Ich habe gleich Arnika Globuli verabreicht und die Wunden versorgt.Nun schläft er Tagsüber und Abends lasse ich ihn im Hasengehege rennen und der Hunger kommt nach dem Schock endlich wieder.Diese Woche kann ich ihn wieder frei lassen.Ulli hat ihm alle Zecken raus gezogen und ich habe ihn gestern gebadet ,fragt nicht was im Wasser Ungeziefer schwamm.

Bild

Bild

Ich berichte weiter 😉 

Am Wochenende haben wir viel gegrillt und mit Freunden tolle Abende verbracht.Einfach Gesellig eben,wo auch meine Katzen fanden und am Tisch schon auf Steaks warteten :))

Bild

Bild

Felix gibt nicht gerne die Grillkohle frei 😉 immer sitzt er drauf und man muss sich vor ihm in Acht nehmen hihi… Maybe die Schildi ist auch bei dem Wetter sehr aktiv,was die den ganzen Tag erforscht und läuft,da muss ich fragen,wo sind Schildis Langweilig ??? 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Wochenende,Tiere und mehr…

  1. Da kommt die Tiermama zum Vorschein und das mit dem Vögelchen und auch mit dem Igel hast du gut gemacht. Beim Zeckenziehen wäre ich dir behilflich gewesen, auch wenn wir in den letzten Wochen kaum welche hatten. Das verlernt man wohl nie, wenn man den Dreh heraus hat. 😉
    Dann laßt es euch – Tier und Mensch – gut schmecken.

    Liebe Grüße

    1. Ja,wir finden das es mit der kleinen Elster einen super schönen Ausgang hatte.Und dem Igelchen gehts heut ganz gut.Er hat schon ein Schälchen Katzenfutter mit Igelfutter gemischt,verputzt :))
      Stimmt,das Zecken drehen hihi verlernt man nie.Trotz Schütz,haben die Katzen hie und da mal eine.Haben es alles im Griff.Igelchen wird natürlich in Freiheit leider wieder befallen,was nicht so toll ist 😦

  2. Das ist ja toll zu lesen meine Liebe und so schön, wenn man Tieren in Not helfen kann.
    Du bist eben schon erfahren und kennst dich aus *freu.

    Auf Grillen hätte ich auch wieder mal Lust, aber da muss ich immer warten, bis meine jungen Leutchen Zeit haben….mir fehlt ein Garten schon sehr !!!

    Wünsche dem Igelchen alles Gute, dass er bald wieder ganz gesund ist und auch dem Piepmatz soll es gut ergehen.

    Dir und deinem Schatz noch eine schöne Woche
    und einen herzlichen Gruß zu euch

    Uschi ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s