Es Weihnachtet überhaupt nicht

…darüber bin ich gar nicht traurig.
Auch wenn der Schnee und die Kälte zur Jahreszeit gehören.
Heute sind wir über den Weihnachtsmarkt in Lauf an der Pegnitz , gelaufen, weil dort am Marktplatz mein Bücher Ladengeschäft ist.So kompetente Leute, die darin arbeiten und alles immer in Ruhe und Freundlichkeit suchen oder erledigen für die Kunden.
Ich habe seit Anfang November ein Pocketbook (ebook ) und seither, lese ich sehr viel.ganze 3 Bücher habe ich schon verschlungen.Es ist handlich und im Bett, super zu halten …ich kann nur im Bett lesen, sonst komm ich nicht zur Ruhe, zuviel steckt noch in mir an Stress und ärger.
Da habe ich mir wieder ein Buch drauf geladen und freue mich schon es  bald anzufangen.
Der freie Tag war sooo schön.
Wisst ihr eigentlich, das wir im neuen Heim auf einem riesen Bauernhof wohnen ?? Mit Schweinezucht , Landbäckerei, wo jeden Freitag die leckeren Brote und Hefe Zöpfe gebacken werden ..und das absolute, es wird total reiner und edlerSchnaps in der Haus Brennerei gebrannt.
Sooo viele Sorten und ohne künstliche Aromen.
Was soll ich sagen, wir sind sehr Glücklich auch unsere Tiere.März/April ziehen wir ja in das Haus wo dann frei wird.Das tolle ist, es ist ums Eck und wir bleiben an dem schönen Ort.

So, gerade habe ich meinen Käsemandarinenkuchen aus dem Ofen geholt, es duftet so verlockend…sieht am Rand so dunkel auf dem Bild aus, ist aber schön braun.

image

Und das Bild , habe ich auf dem Heimweg gemacht..ich liebe ja Bäume..wenn man das grün , vom Gras anschaut ganz unten, denkt man fast das die Bäume bald wieder austreiben 🙂 14 Grad hatten wir aber regen.

image

ICH WÜNSCHE EUCH , EIN SCHÖNES WOCHENENDE UND HOFFE IHR HABT SCHON WEIHNACHTSSTIMMUNG ⛄❄

Advertisements

4 Gedanken zu “Es Weihnachtet überhaupt nicht

  1. Mit Schnee wird es wohl nix werden meine Liebe,
    aber wir machen es uns trotzdem gemütlich.
    Ich habe mal wieder Therme geplant und meine Knochen (Gelenke) freuen sich schon drauf 😉

    Vielen Dank und auch dir und deinem Schatz ein wundervolles letztes Advents-Wochenende…

    ❤ lichst Uschi

  2. Ich gestehe, dass ich mir Leselektüre nach Hause liefern lies, weil es mir ein Grauen ist in unsere Innenstadt zu gehen. Nicht, dass ich das nicht mag, aber man wird zu dieser Zeit erdrückt und findet kaum Parkplätze. Gemütlich stelle ich mir dann anders vor, aber zum Glück gibt’s ja „online“. 🙂

    Nein, auf einen Bauernhof das wußten wir bisher nicht. Du hast das große Los gezogen.

    Siehst du, alles Gute kommt wieder zurück! Ich wünsche euch, dass ihr dort bald heimelig werdet und mit euren Tieren in Frieden leben könnt.

    Liebe Grüße von Claudia

    PS: Ich sah vor ein paar Tagen beim Spaziergang Palmkätzchen, die trieben aus. Schön verrückt, oder?

    1. Ich lade ja meine Bücher online auch auf mein ebook.
      Und wie schön, das die Palm Kätzchen so aufleben..freu
      Ja Claudia, wir sind im Moment sehr zufrieden und haben es heimelig warm.
      Es wird in kürze, mehr berichtet.
      Schöne Feiertage noch
      Liebe Grüsse Angie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s