Der Kreis schließt sich nicht mehr

Als wir in die Wohnung ziehen mussten, bis das Haus frei wird, wo wir dann wieder umziehen müssen ..war der Einzug und das wohnen, wie ein Kreis.Wir sind ja alle zusammen, was für ein schönes Gefühl.Alle Tiere durften mit, was nicht alltäglich bei Vermietern ist..
Paul das Kaninchen, steht oben neben der Haustüre im isolierten Hasenstall, Maybe macht in dem Haus Winterschlaf und Felix sowie Angel, waren bei uns mit drin.
Um das geht’s aber gerade..wenn wir heim kommen, kommt Angel angerannt, die auch traurig sucht..das war wie ein Kreis, wo wir alle beinhaltet waren..nun ist eine Lücke, die geht nicht mehr zu.
Das schlimmste daran ist, das es mir ein wenig hilft und Kraft gibt, wenn wir am alten Haus (wo wir soviel durchgemacht haben) vorbei fahren, weil Felix dies alles so mochte und sich richtig wohl fühlte.
Wir bleiben dann stehen und ich sehe ihn, sitzen vor dem Tor und im Garten rum laufen, wo er jedes Eck kannte und alles seins war.
Ich wollte nie zurück blicken, aber ich sage Euch, das mir das nun so fehlt ..diese Freiheit wo wir hatten, im T SHIRT und Shorts morgens raus, Vögel gefüttert, natürlich in Begleitung von Felix..der noch nie einem Vogel was getan hat, durch den Garten gelaufen, frische Luft tief mit Blick auf den Wald und Feld, eingesogen…dann rein ins Haus und schön Kaffee gemacht und auf der Terasse getrunken, umrahmt von den schönsten Klängen der Natur.
Wenn wir nun in der Wohnung ankommen, bekomme ich erstmal einen Heulanfall und ich versteh einfach nicht, warum die Vermieter uns so raus gemobbt haben.
Es war ja auch für die Tiere ein grosse Belastung von Freiheit in die Gefangenschaft.Auch wenn sie mal kurz immer runter gegangen sind um das neue zu erkunden…
Was uns bleibt, ist die Erinnerung und eben diese Stopps am Haus ,Augen zu und träumen ..

image

image

Das war unsere Freiheit,,,,
Das ist jetzt

image

image

Die Kaution, zahlen die EX Vermieter nicht zurück, reagieren auf kein schreiben und Frist vom Anwalt, das schlaucht zusätzlich und raubt einem wieder mal den schlaf.

Advertisements

4 Gedanken zu “Der Kreis schließt sich nicht mehr

  1. Ach Schatzilein, nicht zurück blicken, das bringt erstens nicht und wie ich hier lesen kann, es stimmt traurig.
    Es ist doch nur eine Übergangslösung und die triste Jahreszeit spielt da natürlich auch eine Rolle.

    Sich was vom Herzen schreiben tut gut und das hast du hier getan.
    Trotzdem nach vorne schauen und bald macht ihr es euch wieder ganz gemütlich, so wie früher!!!

    Fühle dich ganz doll gedrückt von mir
    und ein dickes Bussarl gibts noch obendrauf…

    deine Uschi ❤

    1. Ja Liebe Uschi das du ja recht.Wir haben auch nicht mehr zurückgeblickt.Aber seit Felix weg ist,bleibt diese Lücke.Durch ihn waren wir hier komplett, alles in Harmonie.Nun vermissen wir ihn und ich muss immer dran denken, wieder im Garten glücklich war, dieses Wetter hätte ihn wieder so witzig werden lassen, er war ein Schelm.
      Jetzt fehlt uns auch dieser Garten, die Freiheit usw
      Danke Uschi und Es wird schon wieder mit mir 😯

  2. Jetzt kommt gerade ein bisschen viel zusammen und es wird noch eine Weile dauern. Ein Haustier auf solche lange Zeit bei sich zu haben, das vergeht nicht von heute auf morgen. Deswegen erlaube dir diese Zeit zum Trauern.

    Verliert man ein Heim, in den man gerne lebte und mußte es unter solchen Umständen verlassen, dann trauert man auch hinterher. Sie es als Chance etwas Neues zu beginnen. Seht euch weiter um und vielleicht wird auch ein Gärtchen frei. Es gibt soviele Möglichkeiten, aber lenke deine Gedanken in eine positive Richtung, sonst sieht man alles rabenschwarz und das ist es doch wirklich nicht. Ihr seid alle zusammen, das zählt.

    Also Kopf hoch, ihr seid zusammen und werdet alles andere auch lösen. Es kommt schon die Zeit…..

    Liebe Grüße
    Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s