Welser Schloss und wieder was aus der Heimat

Ich liebe, Schlösser, Burgen und Ruinen sowie alte Kirchen die eine Geschichte haben.
Heute waren wir in Neunhof ( Lauf an der Pegnitz) wo das Welser Schloss auf der Anhöhe ruht.
Ich muss mich einmal schlau machen, wann man rein kann, ob es Besichtigungen gibt usw.
Hier ein Link, für Schloss Fans 🙂
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Welser
Und ein paar Bilder.Ich hoffe das auf der Tafel ,,kann man gut vergrößern und lesen.

image

image

image

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Welser Schloss und wieder was aus der Heimat

  1. Solch alte Schlösser und Burgen mag ich auch sehr gerne meine Liebe und ihre Geschichten dazu.

    Ich habe mal bissel gegooglt und das gefunden, weiß allerdings nicht, ob es noch aktuell ist.

    „Welser-Schloss in Neunhof“

    Besichtigt werden kann auch das das private Welser-Schloss in Neunhof, das die Geschichte des oberdeutschen Handelshauses der Welser wieder lebendig werden lässt. Berühmt ist die Innenausstattung mit den barocken Stuckaturen des Graubündner Künstlers Donato Polli und bemalten Leinwandbespannungen aus dem 18. Jahrhundert, die Szenen aus Ovids „Metamorphosen“ und eine bewaldete Landschaftsszenerie mit idealisierten fränkischen Herrensitzen zeigen.

    Da aus konservatorischen Gründen eine Besichtigung des Welser-Schlosses nur im Rahmen von Führungen zwischen 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr möglich ist, sind vorab kostenlose Eintrittskarten im Laufer Stadtarchiv erhältlich.
    ——————

    Eine gute neue Woche und ❤ liche Grüsse zu euch,

    Uschi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s