Herzenssache

So heisst mein neuestes mal abstraktes Bild, wo ich Glassteine mit eingearbeitet habe.

image

Und..meine Maybe, (für die, wo es noch nicht wissen,) ist meine Landschildkröte die sich noch im Winterschlaf, aber in der Aufwachphase befindet.
Ich freue mich sooo wenn sie ihre Äuglein öffnet und mich anblickt, nach über 4 Monaten schlaf.
Bilder folgen von Maybe

Werbeanzeigen

Die Klöster, haben viel zu bieten…

http://www.klosterbrauerei-weissenohe.de/ereignisse/aktuelles/neu-green-monkey.html
Unser Kloster braut ganz leckeres Bier.
Wir haben den freien Tag super genutzt.waren im Biergarten in Adlitz, wo ich schon mal die schöne Atmosphäre gepostet habe, danach sind wir zur Klostergaststätte Weißenohe gefahren, das ist gleich am Heimatort :))
Wie im letzten Sommer, habe ich mir dort ein Bierchen genehmigt, der Link sagt alles…
Und wir haben vorzüglich gegessen.Diese Küche kann ich wärmstens empfehlen, falls einer mal eine Reise tut, in die Fränkische Schweiz :))
Preis / Leistung spitze…die gebackenen Karpfen, die besten …spezielle Tage an Speiseangebote, finden wir auch super…
Bald ist auch da, der Hopfenbiergarten geöffnet, freuuuuu..
Hier konnte ich nur vom Flur Bilder machen, und kurz von aussen weil innen alles gut besetzt war…mehr folgt 😉

image

Leider etwas verschwommen…

image

image

image

image

So, wir schauen jetzt Hoch Zufrieden Fern und warten auf den Krimi .
Ein schönes Wochenende , wünsche ich

Meine Muse hat mich wieder geküsst ;)

Sobald es meine Freizeit zulässt, male ich,,, wieder…
Meine Staffelei kommt endlich wieder zum Einsatz, das malen gibt mir so viel..Ruhe, Entspannung, Gelassenheit und Meditatives..
Hier sind meine neuesten Bilder, vielleicht nicht sooo schön, aber immerhin EINZIGARTIG :):):)
Und ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

image

image

image

image

Der Wald-Nachmittag

Wir sind wie jeden Sonntag, weit und lange gelaufen.
Im Wald wird das innere Kind wieder richtig aktiv, wir fühlen uns geerdet, Jugendlich und  mit voller Abendteuer und Entdecker Lust geht es durchs Laub und über Wurzeln.
Eine Lebendfalle, aus Betonrohren, gebaut haben wir auch entdeckt.Sie war leer, ich wüsste nicht, was ich im Falle einer gefüllten Falle, getan hätte ????

image

Wir haben auf jeden Fall aufgetankt und fühlen uns gestärk.Die neue; Woche kann kommen 😉
Noch ein paar Bilder, mit einem Bussard auf einer Birke , Sonnenuntergang der durch die Bäume strahlte und noch nicht errötet war, und was ich so schön finde ist das blau des Himmels und das schwarz der Bäume , was ich erst auf den Bildern sah, daß es so raus kam.

image

image

image

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Neue Woche

Der Zug des Lebens

Der Zug des Lebens:

Das Leben ist wie eine Zugfahrt, mit all den Haltestellen, Umwegen und Unglücken. Wir steigen ein, treffen unsere Eltern und denken, dass sie immer mit uns reisen, aber an irgendeiner Haltestelle werden sie aussteigen und wir müssen unsere Reise ohne sie fortsetzen. Doch es werden viele Passagiere in den Zug steigen, unsere Geschwister, Cousins, Freunde, sogar die Liebe unseres Lebens. Viele werden aussteigen und eine große Leere hinterlassen. Bei anderen werden wir gar nicht merken, dass sie ausgestiegen sind. Es ist eine Reise voller Freuden, Leid, Begrüßungen und Abschied.
Der Erfolg besteht darin: Zu jedem eine gute Beziehung zu haben.
Das grosse Rätsel ist: Wir wissen nie an welcher Haltestelle wir aussteigen müssen.
Deshalb müssen wir leben, lieben, verzeihen und immer das Beste geben! Denn wenn der Moment gekommen ist, wo wir aussteigen müssen und unser Platz leer ist, sollen nur schöne Gedanken an uns bleiben und für immer im Zug des Lebens weiter reisen!!!
Ich wünsche dir, dass deine Reise, jeden Tag schöner wird, du immer Liebe, Gesundheit, Erfolg und Geld im Gepäck hast.
Vielen Dank, an all euch Passagiere, im Zug, meines Lebens!!! Starke Menschen wissen, wie sie ihr Leben in der Reihe halten. Sogar mit Tränen in den Augen können sie mit einem Lächeln sagen: Ich bin ok.

Der Vollmond der fast voll ist

Das musste ich jetzt noch fotografieren..

image

image

Vollmond ist ja erst am 5.März, aber er ist jetzt schon so rund und wird von den Wolken teils verdeckt, die schnell vorbeiziehen.
Ich stand nun ewig draussen und habe noch mit dem Vermieter geredet.
Gaaaaaaaaanz grosse Klasse, ab morgen haben wir WLAN. ER GIBT UNS SEINE ZUGANGSDATEN.
Wie schön wird dann bloggen, keine Warterei mehr, bis sich Bilder hochladen und ich mindestens 6 versuche brauche dazu..
Keine doppelten Kommentare, da ich nie sehe, ob es bei Euch auch ankam…
Und ich kann liken ohne das Haus verlassen zu müssen.
Das wollte ich noch schnell schreiben, da die Freude soooo groß ist.

Ein langer Spaziergang,, Smoothies und wieder ein Buch gelesen 😄

Heute habe ich frei und so fühlte ich mich auch in der schönen Natur, mit Blick vom Wald auf mein kleines Dörfchen und dem kleinen Bach wo sich das Sonnenlicht, so schön, darin gespiegelt hat.

image

image

Ganze 2 Stunden bin ich gelaufen, im Wald, auf Feldwege und Waldwege, wo am Ende eine Holzbank steht, von der ich auf das Dörfchen blicken konnte um dieses Bild zu machen.
♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡
Ulli und ich, haben uns gestern einen guten und Schnäppchenreduzierten Standmixer gekauft.Unser alter, hat einfach ausgedient.
Fruchtsmoothies, gab es bei uns schon lange und oft.Nun trinken wir morgens statt Frühstück, grüne Smoothies, wo Salat, Spinat, Gurke, Möhre, Mangold
Mit Obst gemixt wird.Immer wieder anderst zu mischen und mixen.Man findet viele Rezepte im Netz
Konnte ich mir nie vorstellen, es schmeckt aber herrlich und macht satt und man hat alles was der Körper braucht.
Ich freue mich schon darauf, wenn ich Wildkräuter sammeln kann um diese mit einzubauen in unsere Smoothies.
Der Standmixer, hat extra eine Smooth Taste, weil das Grün, speziell zerkleinert werden sollte, wegen den Fasern, die man beim normalen zerkauen, nicht freisetzen kann.

Und heute abend im Bett, wird ein neues Buch angefangen.Gestern habe ich wieder mal eines, zu Ende gelesen.
Mein Pocketbook ist wieder neu bestückt :):):):)
Einen schönen Nachmittag wünsche ich Euch allen

Heute war Besichtigung

Ich habe ja erst das mystische Haus gebloggt wo das drum herum einfach genial wäre.
Aber fragt nicht..als wir eintraten, kam uns ein modergeruch entgegen.Es wurde glaub ein Jahr nicht gelüftet.
Einem sehr netten älterem Ehepaar die es auf Lebzeiten vermieten wollen und weit weg wohnen, gehört das Haus.
Im Wohnzimmer, zog es durchs Fenster, der Boden war morsch..in der Küche, Schimmel an allen Wänden.Das Bad alt und um Baden zu können, muss man einen Ofen anheizen.Der neben der Wanne platziert ist.Da würde eine Hitze entstehen, wo man echt nicht packt.Anderst hat man aber kein warm Wasser.
Das nette Ehepaar, würde schon die Böden machen lassen und den Schimmel beseitigen, aber Ulli und ich waren uns mit Blicken sofort einig, daß aussen Hui und innen pfui, einfach nicht geht !
Die zwei haben uns aber 2 weitere Objekte mit Adresse gegeben, die auch gleich in der Nähe und zum vermieten wären.
Wir gleich vorbeigefahren um sie anzuschauen. .Zettel mit unserer Nummer haben wir eingeworfen, nun warten wir mal ab:))

Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenstart morgen und noch einen

image