Was unserem Auge verbogen bleibt

..kann man durch spiegeln der Bilder / Fotos hervorholen
Ich Spiegel gerne und jeder weiss,zwischen Himmel und Erde gibt es Dinge die unerklärlich sind 😉
Ich habe das Mirror Programm wo echt gut funktioniert.

image

image

image

image

image

Sind alles Bilder die ich selbst fotografiert und gespiegelt habe um die Spirits in den Wolken,Felder,Bäumen usw hervorzubringen
Ganz genau jedes Bild von oben bis unten anschauen ist Magisch 😉

Advertisements

Sommerliche Herbstimpressionen

Ich war im Wellness kurz Urlaub für eine Stunde,bei mir ums Eck

Tolles Augen Verwöhnprogramm
Die Sinne wurden geschärft und aktiviert
Die Seele ist eins mit Körper und Geist
Und das alles Gratis
Schaut selbst….

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Ich war im Longshirt und leichter Hose bei den sommerlichen Temperaturen das Programm abrufen :))

Worte die Wirken

Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind.
Unsere tiefste Angst ist, über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht und nicht unsere Dunkelheit, vor dem wir uns am
meisten fürchten.
Wir fragen uns, wer bin ich,
mich brillant, großartig, talentiert, phantastisch zu nennen ?
Aber wer bist Du, Dich nicht so zu nennen ?
Du bist ein Kind Gottes.
Dich selbst klein zu halten, dient unserer Welt nicht.
Es ist nichts Erleuchtendes dabei, sich klein zu machen,
damit andere Leute in Deiner Nähe nicht unsicher werden,
Wir sind alle bestimmt, zu leuchten, wie es die Kinder tun.
Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist,
hervortreten zu lassen.
Er ist nicht nur in einigen von uns, er ist in jedem einzelnen.
Und wenn wir unser Licht erscheinen lassen,
geben wir anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.
Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind,
befreien wir damit auch andere.
Nelson Mandela, geboren am 18. Juli 1918,

image

Vogelflüsterin,nennt man mich ;)

Da wo ich wohne,lebe und auch arbeite,bin ich stets bemüht die geliebten Vöglein zu beobachten und mich an ihnen zu erfreuen.
Ein Patient,liebt sie auch so sehr und da nehme ich mir immer die Zeit auf ein nettes Gespräch…
Plötzlich zeigte er aufs Fenster und siehe da..eine kleine freche Meise bespitzelte uns :))
Ich hatte sofort mein Handy bereit und knipste ..

image

image

image

,ab da begann ich Futter von zu Hause mit zu bringen und es bei den Patienten aussen auf den Sims zu verteilen..die Freude ist so gross und keiner hat was dagegen von den Chefs 🙂
Schlechtgelaunte Patienten,haben nun ein Lächeln auf den Lippen,ein Thema ist nun vorhanden und die kleinen Piepmätze,sind so zutraulich.
Heute saßen sogar schon Krähen und Elstern mit dabei 😉
Auf der Station,bin ich nun die Vogelflüsterin..lach…
Ach ist das ein schöner Tag 🙂
Die Aussicht ist auch ganz toll,auf den Bäumen turnen die Eichhörnchen fröhlich herum,wo ich natürlich Nüsse ausgelegt habe 😁😁😁😁
So machen Tiere doch Menschen Glücklich,ein kleines Wunder,der Natur

image

image

Pauli at Home…

Mein Paul (Zwergkaninchen stolze 4,2 Jahre jung ) lebt ja Sommer wie Winter draussen,geschützt,isoliert im Winter wo er aber trotzdem im Schnee toben kann,dank einer Leiter genau auf ihn zugesägt 😉
Ulli hat sich so viel Mühe gegeben alles Artgerecht zu bauen.
Bin stolz darauf wie er es gemacht hat ,alles getan hat,für Paul,für Maybe und für unsere Katzen,wo leider nur noch Angel in Real da ist.
Paul ist Glücklich draussen…heute musste ich ihn in seinen Home Käfig tun,weil die Fussbodenheizung wo wir haben,mit Holzhäckseln, betrieben wird.
3 mal im Jahr wird gesägt und dann für etliche Tage gehäckselt. ..A) ist es sehr laut und Paul steht nicht weit vom Lärm weg.Das will ich ihm einfach nicht zumuten.
Und B ) ist das ein Staub und Dreck,wo so ein Tierchen nicht einatmen darf.
Plan B ist dann immer,die paar Tage in der Wohnung..

image

image

Er hat sich eingekuschelt ,nachdem er erst alles abgehüpft ist, mit Angel geschmust hat..und auch seine Maybe begrüßt hat.
Paul darf raus und rein,wie er möchte.Nur wenn ich schlafen gehe,mache ich den Käfig zu 🙂
Es ist unser Ritual,seit 1 Jahr fast und wir kommen alle damit gut zurecht.

Ich Liebe es…Teil 2

Wie ich gestern ja schon geschrieben habe,bereite ich Maybe auf Ihren Winterschlaf vor.Das fressen hat sie fast schon komplett eingestellt.Ich biete aber immer noch etwas geraspelte Karotten oder Salat an..denn meistens geht sie erst Anfang November in ihr Kokosfasern Bett 🙂
Mühsam kriecht sie noch ein wenig im Wohnzimmer umher,haben ja Fussbodenheizung,was ihr gut gefällt.
Schlafen tut sie in Angels, altem Katzenkorb,den hat sie sich raus gesucht,da lässt es sich aushalten 🙂
…und taaarrraaa,hier die Bilder

image

image

image

Ich liebe es

….. so im Dunkeln von der Klinik nach Hause zu fahren die Feierabend CD Im Auto Rauf und runter ,mit trällern 😉
….. in mein gemütliches Zu Hause ,einzutreten ,von meiner Katze ganz doll begrüßt zu werden,ach ja bevor ich eintrete, bekommt Paul mein Kaninchen,draussen seine Möhre und Heu…
….. ein Glas Bier oder Wein zu trinken,und die Füße dabei hoch zu legen,Katze auf dem Schoss zu haben ,alles bei Kerzen Schein. …
…..zu warten bis der Tatort anfängt

Ja,diese kleinen Momente,die Liebe ich sehr.
Zuvor,werde ich beim aussteigen aus dem Auto,von dem Duft des Herbstes  umnebelt,eingehüllt ummantelt :))
Das allerschönste heute aber ist 🙂 meine Maybe ist wieder bei mir.Sie war ja im Urlaub quasi..weil wir hier noch nichts eingemacht hatten für sie.
Im Frühjahr , wenn sie vom Winterschlaf erwacht,hat sie bei uns was schönes und sie bekommt ein Männchen dazu.
Bilder,könnt ihr morgen erwarten,da muss ich nicht so lange arbeiten und sie wird gebadet und verhätschelt :))
Maybe , ist meine Landschildkröte  !

Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende …winke…winke