Frisch,erfüllt und geerdet…

…bin ich vorhin heim gekommen.Nach einem Patientenreichen Arbeitstag ,tankte ich wieder Kraft und Energie in der schönen Natur.
Mit der Kamera um den Hals,pirschte  ich durch den Wald wo alles voll Moos war.Fast wie Barfusslaufen fühlte es sich an.Meine Rituale wie das Erden und mit dem Herzschlag der Natur eins zu sein,mache ich täglich.
Es tut so gut den Stimmen der Natur zu folgen…
Hier ein paar , von bald 100 Bildern,die ich gemacht habe 🙂

Dies war am Anfang zum Waldweg

image

Ein schöner Wald

image

Dies wuchs ringsum am Baum..es macht ihm aber nichts aus 🙂

image

Noch so ein Auswuchs

image

Ein bisschen wie ein Krümelmonster ..

image

Und noch so…

image

image

Advertisements

21 Gedanken zu “Frisch,erfüllt und geerdet…

  1. …und nun darf das Wochenende kommen ❤

    Liebe Angie,
    das erste Foto ist der Hammer !!!
    Natürlich die anderen auch und du hast die Natur super eingefangen *yesssssssss

    So ein Spaziergang durch den Wald, ist auch für mich immer Erdung und den Kopf frei bekommen, dann noch diese Stimmungen mit der Kamera mit nach hause nehmen, einfach perfekt, gell 😉

    Wünsche dir ein ganz feines und erholsames Wochenende
    und grüsse dich lieb,

    Uschi ❤

    1. Vielen Dank Liebe Uschi.
      Mei macht das spass mit der Kamera durch die Natur zu schleichen 🙂
      Rehe sind gestern an mir vorbei,aber die waren zu schnell hihi
      schönes Wochenende auch dir und geniesse den Tag 😉

  2. Hallo Angie,
    das Krümelmonster ist genial. Ansonsten zeigen Deine Bilder sehr schön die momentane Tristesse dieser Jahreszeit. Wenn wir hier bei uns jetzt in den Wald gehen wollten, dann müsten wir schon Anglerstiefel anziehen. Ein versinken bis zur halben Wade ist bei dem zur Zeit aufgeweichten Boden das Mindeste.
    Gruss Jürgen

    1. Hallo Jürgen 😉
      Vielen Dank für dein liebes Kommi.
      Da hast du recht,ich bin zum Teil auch auf dem Weg weggerutscht oder eingesunken ..lach
      Einen schönen Sonnigen Samstag und Sonntag wünsche ich dir
      Liebe Grüsse Angie

  3. Ich habe noch nie so einen großen Auswuchs gesehen. Ist das ein Pilz? Schon irgendwie seltsam dass es dem Baum gar nichts ausmacht. Die Natur ist doch immer wieder „wunderbar“ – im wahrsten Sinne des Wortes.
    Ein schönes Wochenende.
    LbG Isi

      1. Hallo Angie, es handelt sich dabei aller Wahrscheinlichkeit nach um einen Stammkrebs. Damit können die Bäume zwar noch sehr alt werden, aber es schwächt sie und die Bruchgefahr erhöht sich.
        Noch einen schönen Restsonntag. 😉
        LbG Isi

      2. Hallo Liebe Isi, ja das mag sein und danke für dein Kommi.
        Ich habe ja den Baum gefragt,ihm geht’s gut und es macht ihm nichts aus.
        Ich bin Schamanin und rede mit allen Elementen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s