Die Natur, schaltet einen Gang zurück..

Damit ist auch meine Landschildi , Maybe gemeint.
Ab Mai, bis Ende August, ist sie Tag und Nacht im Freiland.Man sagt, sobald der Monat, ein *R * als Buchstaben enthält, soll man Schildkröten, nachts rein tun.
Seit fast 10 Jahren habe ich Sie und denke, alles richtig gemacht zu haben.Meine Maybe hat noch nie einen Tierarzt gesehen, (man sollte ja vor dem Winterschlaf, Kot untersuchen lassen, wegen Parasiten )
Ab September, bekommt sie viel geraspelte Karotten und alle paar Tage, frischen Knoblauch gerieben, darunter gemsicht.Sie ist es von klein auf gewohnt und frisst es gerne.Das scheidet alles aus, was nicht in so ein Körperchen gehört 🐢
Maybe, ist zudem sehr aktiv.Was sie am Tag an Kilometern rennt und klettert ist wahnsinn…Aber sooo schön.
Nun aber, darf sie noch ca 6 Stunden ins Freiland, dann in ihre Kiste, wo es schon kühler ist.Sie stellt schon ziemlich das fressen ein und ab Ende Oktober wird sie schon für den Winterschlaf vorbereitet.Aber das bestimmt sie noch selbst ☺☺☺, denn wenn es draußen noch sonnig ist und warm, muss man immer wieder zufüttern..weil sie da wieder aktiv wird.
Klappt aber immer super und ist zu schön, wenn sie im März/ April, wieder nach oben krabbelt und mit den Äuglein klimpert 💖

image

Und vorhin, wieder lecker gegessen..Low Carb
Blumenkohl, mit Putenschnitzelchen, und Röstzwiebeln
Putenschnitzel habe ich scharf mariniert, schon am morgen.Mit Chili Flocken, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl
Zum Ausbacken, wurden sie in einem Eigelb und einem ganzen Ei gewendet und in Eiweispulver gewälzt ( wie wenn man paniert )
Auch die Zwiebelringe, wurden so überzogen und in heißem Rapsöl ausgebacken.
So hat man kaum Kohlenhydrate. Und es schmeckt ganz grosse klasse ..

image

…und dann die Krossen Zwiebel drüber

image

Nun , lassen wir den Tag mit Fernsehen ausklingen und zum einschlafen, haben wir einen Krimi zum anhören 🙂

Werbeanzeigen