Mein frecher Kater Felix

,,, die wo mir schon länger folgen und mich auch so kennen, wissen, daß  ich Katzen liebe und auch andere Haustiere habe 😉

Mein Kater Felix, wurde  20 Jahre, worauf mein Schatz und ich sooo stolz sind.Wir haben das beste getan und gemacht..und tun das für all unsere Tiere weiterhin.Über Felix, werde ich noch viel berichten, auch wenn er nun alles von oben herab miterlebt 🙂

Er hat angestellt, wo es nur ging, gestohlen, was nicht auf dem Grill schon lag :))

,,,,aber mehr bald.

Am 10.Januar 2015 ist er neben uns, auf dem Sofa ins Licht gegangen..Er wurde von Ulli und mir gestreichelt, mit Liebe noch überhäuft und es war leicht für ihn, so die Äuglein zu schliessen.

Natürlich, haben wir ihn begraben, in seinem geliebten BETTCHEN, und eingehüllt, in seiner Decke und Lieblings Ort, wo er daheim war in seinem Umfeld.

 

Wir mussten es ja Neutral halten sein kleines Grab.Es ist nur für uns und ihn.

IMG_6470

IMG_6469

Nur die Rinde wurde leicht entfernt und das F ,, für unseren Liebling hat Ulli ganz zart in die Rinde gemacht, nicht in den Baum selbst.

Und der Bach plätschert genau daneben munter für ihn..er liebte es 🙂IMG_6473

Felix, ist immer präsent und immer dabei, egal wo hin wir gehen …

Guten Morgen Alle zusammen

Ich bin seit meinem Aufwachen, total aktiv.Fresse, bade und trinke und renne durch die Wohnung.Abends will ich aber schon früh schlafen gehen, es ist schließlich noch nicht meine Zeit wo ich ganz draussen leben kann.Ausserdem, machte man mir die freudige Mitteilung, das wenn wir umgezogen sind, ich einen Partner dazu bekomme.
Mit der Katze Angel und Paul dem Kaninchen, komm ich ganz gut klar.Die sind lieb zu mir und ich kann Angel die Mieze immer wieder in den Schwanz zwicken, was ich so gerne bei Felix gemacht habe.Der ist aber seit Januar im Katzenhimmel.
Hier nochmal Bilder, für die neuen Freunde, meines Frauchens.
Ich freue mich sakrisch aufs Freiland ab Mai.
Liebe Grüsse Maybe

image

Mit vollem Appetit
Hier Felix mit mir, der jetzt von oben auf mich aufpasst.

image

image

Und Paul das Kaninchen

image

Nun Angel die Mieze

image

Also mir geht’s gut bis bald
Maybe

Der Kreis schließt sich nicht mehr

Als wir in die Wohnung ziehen mussten, bis das Haus frei wird, wo wir dann wieder umziehen müssen ..war der Einzug und das wohnen, wie ein Kreis.Wir sind ja alle zusammen, was für ein schönes Gefühl.Alle Tiere durften mit, was nicht alltäglich bei Vermietern ist..
Paul das Kaninchen, steht oben neben der Haustüre im isolierten Hasenstall, Maybe macht in dem Haus Winterschlaf und Felix sowie Angel, waren bei uns mit drin.
Um das geht’s aber gerade..wenn wir heim kommen, kommt Angel angerannt, die auch traurig sucht..das war wie ein Kreis, wo wir alle beinhaltet waren..nun ist eine Lücke, die geht nicht mehr zu.
Das schlimmste daran ist, das es mir ein wenig hilft und Kraft gibt, wenn wir am alten Haus (wo wir soviel durchgemacht haben) vorbei fahren, weil Felix dies alles so mochte und sich richtig wohl fühlte.
Wir bleiben dann stehen und ich sehe ihn, sitzen vor dem Tor und im Garten rum laufen, wo er jedes Eck kannte und alles seins war.
Ich wollte nie zurück blicken, aber ich sage Euch, das mir das nun so fehlt ..diese Freiheit wo wir hatten, im T SHIRT und Shorts morgens raus, Vögel gefüttert, natürlich in Begleitung von Felix..der noch nie einem Vogel was getan hat, durch den Garten gelaufen, frische Luft tief mit Blick auf den Wald und Feld, eingesogen…dann rein ins Haus und schön Kaffee gemacht und auf der Terasse getrunken, umrahmt von den schönsten Klängen der Natur.
Wenn wir nun in der Wohnung ankommen, bekomme ich erstmal einen Heulanfall und ich versteh einfach nicht, warum die Vermieter uns so raus gemobbt haben.
Es war ja auch für die Tiere ein grosse Belastung von Freiheit in die Gefangenschaft.Auch wenn sie mal kurz immer runter gegangen sind um das neue zu erkunden…
Was uns bleibt, ist die Erinnerung und eben diese Stopps am Haus ,Augen zu und träumen ..

image

image

Das war unsere Freiheit,,,,
Das ist jetzt

image

image

Die Kaution, zahlen die EX Vermieter nicht zurück, reagieren auf kein schreiben und Frist vom Anwalt, das schlaucht zusätzlich und raubt einem wieder mal den schlaf.

Gedankenkraft und noch mehr Glück

Wir haben es zum Ritual gemacht, jeden Abend im Bett unsere Affirmationen zu sprechen bzw  aufzusagen.
Dazu gehört auch ,unserem Sorgenkind Felix (  der kleine graue) mit seinen 18 Jahren, feste, das beste zu geben und zu wünschen.
Er hatte trotz Impfung, einen schweren Infekt und musste Antibiotika nehmen.Ein leichtes Nierenleiden, wird auch von mir Homöopathisch behandelt.Das habe ich mit dem Ökotensor ausgetestet und das Mittel der Wahl gefunden.
Die Werte haben sich verbessert.
Er frisst wenigstens wieder und muss feste zunehmen.Daführ habe ich eine Aufbaukur bekommen…fragt nicht, was dies alles kostet.Aber egal !!!!
Für uns Menschen, geben wir auch genug aus 😑
Es kommt gerade Geld  von allen Seiten , sowie Herzlichkeit von Fremden Menschen hier bei uns im Ort, die wir gar nicht kennen.
Das stärkt und streichelt unser aller Seele…..
Angel die süsse, liebt ihre Kuschelhöhle über alles…Aber am Abend liegt sie bei Felix, wenn er auf seiner Wärmflasche liegt und von mir noch Reiki bekommt.

image

image

Mensch und Tier im Einklang und Harmonie.
DAS heilt und gibt Kraft für alles Neue.
Drückt meinem Felix feste die Daumen, das er zunimmt..und wieder so ist wie sonst.
Ich glaube fest daran, er ist nicht nur bei Ulli und mir in Guten Händen, sondern die Tierarztpraxis, macht alles für Tiere und sie geben nie auf an ein Tier zu glauben.

Vogelrettung die 1.

Seit Freitag versuche ich das zu posten 😦
Elsternrettung 
Eine Vogelrettung vom feinsten…
Mein Kater Felix,ein Schelm und bekannt überall,hat aber ein Herz wo absolut am rechten Fleck sitzt 😉 Er miaute mich am Nachmittag aufgeregt an und ist immer ein Stück in den hinteren Garten gelaufen.Als ich mit lief,wurde er schneller und oh Gott es saß ein Elsterkükenbaby da.wohl aus dem Nest gefallen und noch nicht flügge.Ich sah gerade noch wie die Mutter es versorgte.Alles kein Problem,wäre da nicht Angel meine Kätzin,die nicht wie Felix Rettung herbei holt,nein sie jagt alles.

Ich habe ja eine Geschichte eingestellt,weil meine Cayenne tot ist und eine neue Seele Hilfe braucht…Cayenne wäre heute 4 geworden.Und genau da,kommt so ein Vögelchen und braucht uns 🙂 Das war was und zog sich ewig hin…denn der kleine Piepmatz wollte gar nicht behütet werden,aber ich schaue nicht zu wie Angel,ihn verspeist !  Nun mal Bilder wie wir es gelöst haben 😉

Bild

 

Ok weitere Bilder kann ich nicht hochladen !! Die kommen einfach später :))