Frisch,erfüllt und geerdet…

…bin ich vorhin heim gekommen.Nach einem Patientenreichen Arbeitstag ,tankte ich wieder Kraft und Energie in der schönen Natur.
Mit der Kamera um den Hals,pirschte  ich durch den Wald wo alles voll Moos war.Fast wie Barfusslaufen fühlte es sich an.Meine Rituale wie das Erden und mit dem Herzschlag der Natur eins zu sein,mache ich täglich.
Es tut so gut den Stimmen der Natur zu folgen…
Hier ein paar , von bald 100 Bildern,die ich gemacht habe 🙂

Dies war am Anfang zum Waldweg

image

Ein schöner Wald

image

Dies wuchs ringsum am Baum..es macht ihm aber nichts aus 🙂

image

Noch so ein Auswuchs

image

Ein bisschen wie ein Krümelmonster ..

image

Und noch so…

image

image

Advertisements

Der Fels im Wald

Vor 2 Tagen sind wir wieder spazieren gelaufen, was nach der Arbeit Leben pur ist.
Einen neuen Weg ein zu schlagen, bringt auch neue Bilder :)..
da stand er, groß und mächtig, mit vielen Brutlöchern für Vögel.
Ich war wie ein Kind, musste alles erforschen und genau anschauen.Die Neugierde war riesen gross.
An einer Stelle habe ich viele Federn gefunden, die sammel ich schon viele Jahre, da diese Essenz ,für meine Rituale sehr Hilfreich ist.
20150421_150056

20150421_150111

20150421_150212

20150421_150206

20150421_150149

20150421_145325

Das alte Jahr geht zu Ende….

…und ich sehe gelassen dem Jahr 2015 entgegen.
Auf einen Rückblick, verzichte ich ! Ich möchte einfach nur nach vorne schauen.
Das einzigste,was ich ins neue Jahr mitnehme sind Rituale, wie Vögel anlocken und sie mit Nüsse zu füttern

image

Das habe ich ja das ganze Jahr gemacht und nicht nur im Winter.Die Krähen und Elstern, so wie die kleineren Gattungen kamen ja direkt ans Fenster und schauten frech rein.In den fast 4 Wochen, seit dem Umzug, habe ich sie alle wieder ☺Hoffentlich i kann ich bald Bilder machen.Ganz so zahm wie im alten Heim, sind sie noch nicht.Aber an den Spuren im Schnee, kann man sehen das sie sich ihre Nüsslein holen.

Gestern waren wir beim Tierarzt, weil mein Felix ( 18 Jahre ) schnupfen hat trotz Impfungen.
Das liebe Tierarzt Ehepaar, hat ihm was zum aufbauen und Antibiotika gegeben.Ich möchte ihn schon noch gerne ein paar Jahre gesund haben.Sonst fehlt ihm nichts.Es ist nicht alltäglich das Katzen heute noch so ein hohes Alter erreichen.
Meine Angel, bekam ein kleines Kissen mit Baldrian geschenkt.Sie spielt damit wie irre..lach..

image

Sie sorgt sich sehr um ihren Felix.geht immer zu ihm, was er aber gerade nicht leiden kann und ab und an eine Tatzenfeige verteilt.
Nun ja, Paul das Zwergkaninchen ist draussen.Er hat einen grossen isolierten Stall und ist happy.Maybe schläft ja noch bis Ende März..ca
Alles ist soweit entspannt und wir fühlen uns sehr wohl hier.
Mehr Bilder vom zu Hause folgen bald.
So jetzt kommt Tatort und danach lese ich .Habe mir auf mein Pocketbook,4 neue Bücher drauf geladen.Da bin ich erst mal versorgt.
Einen schönen Start euch allen, in die neue Woche.