Bücher, Natur und Hühnersuppe….

…für die Seele

es stimmt das Hühnersuppe FÜR die Seele gut ist 🙂 und auch bei Husten und Schnupfen, Glücklich macht, deshalb gab es diese heute.
Uns hat es ein wenig erwischt, eine leichte Grippe.Aber kein Grund zum jammern oder durchzuhängen.
Die Natur, bietet alles was man zum Gesund werden braucht.Frische Luft, die Düfte sowie die schönen Bilder die man dabei erblickt.Man kommt nach Hause und die Welt sieht schon wieder total freundlich aus.
Der Tag ist so schön und warm ist es dazu.Meine Angel, hat heute den ganzen Hof erkundet, wo wir im Moment wohnen.So süss wie sie alles erforscht hat und sich mutig der Hof und Hauskatze gestellt hat, die übrigens seit wir da sind, uns täglich besucht und Leckerli bekommt von uns.
Sie heisst Lilly, sieht Angel sogar etwas ähnlich.
Muss ich mal fotografieren….

Hmm und ich habe tatsächlich seit November 2014 ,,,6 Bücher gelesen, das 7.ist in ein paar Tagen oder früher auch fertig.
In einem Jahr habe ich vielleicht sonst gerade mal 2 geschafft.Aber seit ich das Pocketbook habe, ist das einfach super genial.
Ich bekenne mich dazu, das ich zur Zeit einfach die Autorin Cecelia Ahern so mag und ihre Bücher aus dem Leben geschrieben werden, aber auch mit Romantik und Magie, angehaucht sind. (Oft nicht zu knapp )
Es passt halt grad voll zu mir und tut mir gut und um das geht’s 😇
Bis morgen und einen schönen Sonntag Nachmittag

image

Eure Eulensammlerin1

Alles nimmt Formen an

Heute haben wir mächtig viel geschafft.
Die Klamotten sind im neuen Heim, alles so ziemlich zum kochen,auch Gewürze, Töpfe, Pfannen usw schon dort…
Und endlich ist am Freitag/Samstag der Umzug…danach müssen wir nur noch Besenrein und ohne zurück zu schauen, das alte hinter uns lassen.
Der grosse Bericht folgt dann vom neuen zu Haus aus.!
Es ist viel zu tun und ich lese bei Euch echt gerne, aber im Moment geht es einfach nicht.
Wird nach geholt :
Nun gibt es hier noch Weisswürste mit Brezen und ein gutes Landbier dazu.
Dann wird der letzte Topf verpackt und die Küche bleibt kalt.Wir können schon im neuen Heim kochen und uns wohl fühlen.
Auch ab da, geht es unserer Seele bald wieder gut, im Bericht erfahrt ihr ja bald, was wir alles mit gemacht haben.
Unser Weihnachten mit unseren geliebten Tieren, ist gerettet.
Habt einen schönen Abend und bis bald..

image

Eine schöne Geschichte

Leihe mir ein kleines Kätzchen

Ich will dir ein kleines Kätzchen für eine Weile leihen hat Gott gesagt. Damit du es lieben kannst, solange es lebt und trauern, wenn es tot ist. Vielleicht für zwölf oder vierzehn Jahre, vielleicht auch zwei oder drei.

Wirst du darauf aufpassen, für mich, bis ich es zurückrufe? Sie wird dich bezaubern um dich zu erfreuen und sollte ihr Bleiben nur kurz sein, du hast immer die Erinnerungen um dich zu trösten.
Ich kann dir nicht versprechen, dass sie bleiben wird, weil alles von der Erde zurückkehren muss, aber es gibt eine Aufgabe die dieses Kätzchen lernen muss. Ich habe auf der ganzen Welt nach dem richtigen Lehrer gesucht. Und von allen Leuten, die die Erde bevölkern hab ich dich auserwählt.

Willst du ihr alle deine Liebe geben und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war? Und mich auch nicht hassen wenn ich das Kätzchen zu mir heim hole? Mein Herz antwortete „mein Herr, dies soll geschehen“ für all die Freuden, die dieses Kätzchen bringt, werde ich das Risiko der Trauer eingehen. Wir werden sie mit Zärtlichkeit beschützen und sie lieben, solange wir dürfen. Und für das Glück, das wir erfahren durften werden wir für immer dankbar sein.

Aber solltest du sie früher zurückrufen, viel früher, als geplant werden wir die tiefe Trauer meistern und versuchen, zu verstehen.
Wenn wir es mit unserer Liebe geschafft haben deine Wünsche zu erfüllen in Erinnerung an ihre süße Liebe. Bitte hilf uns in unserer Trauer.
Wenn unser geliebtes Kätzchen diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt, schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele, um sie ihr Leben lang zu lieben.