Klappt supi

..das Fotoknipsen.
Habe es gleich raus gehabt und auch ein bisschen fotografiert,mehr morgen..bzw Bilder
Es hat so geregnet als ich im Wald ankam,dann waren die Wege matschig,rutschig und heute nicht meins 😑
Bilder sind auf dem Laptop importiert,das klappt auch ganz toll und nun kann ich richtig los legen.
Ich sah Schöne Bussarde, Falken, Rehe,und noch so einiges…alles flog weg oder rannte los..mit dem Handy geht das schon problemloser,schneller..
Gut,dann morgen..habe mir schon Sonne gewünscht,denn das sind meine Temperaturen hihi

Schönen Abend Euch allen

image

Den Herbst Willkommen geheissen

..ich brauche immer ein bisschen,um meinen Sommer,die schöne Hitze und Wärme ..loszulassen.
Jede Jahreszeit hat aber ihre Magie und Ihren Zauber.Der Herbst ist mit seinen Düften und Farben aber kaum zu toppen 🙂
Nach längerer Zeit,bin ich wieder am Grab von meinem Felix (Kater) gewesen..der Weg dahin,lässt den Schmerz des Verlustes, in Herrliche Erinnerungen als Bilder erscheinen.
Es ist noch so nah,obwohl er im Januar 2015 über die Regenbogenbrücke ging.
AUF jedenfall spüre ich den kleinen grauen Kerl,jeden Tag,als wäre er direkt noch da.

image

Für alle,die ihn noch nicht kannten,die erst später meinen Blog besuchten.
So und nun der Schöne Herbst Wald,alles ist voll Blätter,es riecht einfach so frisch und doch holzig moderig,,die Erde,bekommt vor dem Winter jetzt noch mächtig Nährstoffe und Dünger ,die Natur regelt sich selbst.

image

image

image

image

image

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag Nachmittag :))

Der Fels im Wald

Vor 2 Tagen sind wir wieder spazieren gelaufen, was nach der Arbeit Leben pur ist.
Einen neuen Weg ein zu schlagen, bringt auch neue Bilder :)..
da stand er, groß und mächtig, mit vielen Brutlöchern für Vögel.
Ich war wie ein Kind, musste alles erforschen und genau anschauen.Die Neugierde war riesen gross.
An einer Stelle habe ich viele Federn gefunden, die sammel ich schon viele Jahre, da diese Essenz ,für meine Rituale sehr Hilfreich ist.
20150421_150056

20150421_150111

20150421_150212

20150421_150206

20150421_150149

20150421_145325

Stadt, Land und Fluss

Forchheim, eine schöne Stadt mit Altstadtflair, vielen Cafés und Märkten , sowie Gaststätten mit Fränkischen Schmankerln.
Wie waren da um ein paar Dinge zu erledigen und kommen ja an keinem Wald vorbei, ohne diesen ein Stück weit zu erforschen 😉
Ich war traurig,..es lag ein toter Marder im Laub.Er sah eigentlich unverletzt aus, hatte nur einen kleinen Blutfleck am Mäulchen 😦
Sein Schicksal bleibt wohl Geheim….

image

image

image

image

Und zuvor haben wir so ein tolles Privatgrundstück entdeckt und daneben den Fluss, mit der schönen Spiegelung

image

image

image

Der Wald und seine Aura, waren so meditativ, gestärkt sind wir nach Hause gefahren

Nun geniessen wir gerade draussen sitzend, mit dem Tablet und dem netten Nachbar, einen Grappa sowie einem Pils 🌝🍸🍺

Der Wald-Nachmittag

Wir sind wie jeden Sonntag, weit und lange gelaufen.
Im Wald wird das innere Kind wieder richtig aktiv, wir fühlen uns geerdet, Jugendlich und  mit voller Abendteuer und Entdecker Lust geht es durchs Laub und über Wurzeln.
Eine Lebendfalle, aus Betonrohren, gebaut haben wir auch entdeckt.Sie war leer, ich wüsste nicht, was ich im Falle einer gefüllten Falle, getan hätte ????

image

Wir haben auf jeden Fall aufgetankt und fühlen uns gestärk.Die neue; Woche kann kommen 😉
Noch ein paar Bilder, mit einem Bussard auf einer Birke , Sonnenuntergang der durch die Bäume strahlte und noch nicht errötet war, und was ich so schön finde ist das blau des Himmels und das schwarz der Bäume , was ich erst auf den Bildern sah, daß es so raus kam.

image

image

image

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Neue Woche

Ein langer Spaziergang,, Smoothies und wieder ein Buch gelesen 😄

Heute habe ich frei und so fühlte ich mich auch in der schönen Natur, mit Blick vom Wald auf mein kleines Dörfchen und dem kleinen Bach wo sich das Sonnenlicht, so schön, darin gespiegelt hat.

image

image

Ganze 2 Stunden bin ich gelaufen, im Wald, auf Feldwege und Waldwege, wo am Ende eine Holzbank steht, von der ich auf das Dörfchen blicken konnte um dieses Bild zu machen.
♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡
Ulli und ich, haben uns gestern einen guten und Schnäppchenreduzierten Standmixer gekauft.Unser alter, hat einfach ausgedient.
Fruchtsmoothies, gab es bei uns schon lange und oft.Nun trinken wir morgens statt Frühstück, grüne Smoothies, wo Salat, Spinat, Gurke, Möhre, Mangold
Mit Obst gemixt wird.Immer wieder anderst zu mischen und mixen.Man findet viele Rezepte im Netz
Konnte ich mir nie vorstellen, es schmeckt aber herrlich und macht satt und man hat alles was der Körper braucht.
Ich freue mich schon darauf, wenn ich Wildkräuter sammeln kann um diese mit einzubauen in unsere Smoothies.
Der Standmixer, hat extra eine Smooth Taste, weil das Grün, speziell zerkleinert werden sollte, wegen den Fasern, die man beim normalen zerkauen, nicht freisetzen kann.

Und heute abend im Bett, wird ein neues Buch angefangen.Gestern habe ich wieder mal eines, zu Ende gelesen.
Mein Pocketbook ist wieder neu bestückt :):):):)
Einen schönen Nachmittag wünsche ich Euch allen

Typisch Herbst

Nach dem Einkauf, sind wir noch in den Wald um einfach den Kopf frei zu kriegen.
Jedes Mal treffen wir, auf neue Eindrücke, die einen echt fesseln…das Laub, schon am Boden gefärbt, die Töne der Natur, viel klarer, der Duft, nach Wald und Erde,etwas moderig,aber so dazu gehörig…es ist schön , Naturmenschen, wissen, was ich meine 🌿🌲🌳
Pilze, einen Schädel, mit Reisszähnen, haben wir entdeckt..oh der hat mich wirklich fasziniert…ich würde ja alles mit nehmen, aber Ulli hat sich da diesmal durchgesetzt.Aber morgen, hihi hol ich ihn.
Er wird dann mein neuer Wächter, für meinen Schamanenstab.

Käsekuchen, mit Pfirsichstücken, ohne Boden, ist fertig und kühlt aus.Fast ohne Kohlenhydrate. ..also Stevia als Zuckerersatz, aber die Pfirsiche, sind aus der Dose und leicht gezuckert.Ist ja erlaubt in kleinen Mengen
Länderspiel steht an und ich freue mich total, auf Inas Nacht.Diese Power Röhre, mag ich soooo sehr und freue mich auf die neuen Folgen mit Ihr.

Wünsche ein schönes Wochenende, Abendessen wartet, Tomaten, Mozzarella, mit viel Knofi und frischem Basilikum und Zwiebeln, im Olivenöl Balsamico Bad 🙂

image

image

image

image

image

.

Das liebe Federvieh 🐣

Angrenzend an unseren Garten, hat der Bauer jedes Jahr über 40 Gänse die er von Polen bringen lässt.
Sie leben frei, haben alles außer ein großes Wasserbecken.Wir stellen immer einen BETON-MÖRTEL Eimer mit Wasser rein, damit sie trinken und mal plantschen können.Es ist so ein Riesen Grundstück, da könnte man doch einen Teich anlegen.Beim Futter achtet er sehr auf das beste Getreide und sie haben Äpfel die direkt vom Baum kommen..

Jedes Jahr am 21 DEZEMBER kommen sie zum schlachten weg.Ich bin immer so maßlos traurig weil sie so zahm sind und einem nachrennen und kreischen.Und zuhören,,, wie oft sitze ich auf dem Stein bei Ihnen und rede, was mir gerade so einfällt oder mir am Herzen liegt.Es ist dann absolut stille, kein noch so kleiner Ton , kommt von den Schnäbelchen..erst wenn ich fertig bin und aufstehe.Einfach süss.

Dann lassen wir den Blick nochmal Richtung Wald schweifen, um uns bis zum nächsten Tag zu verabreden.

image

image

Radtour ,einfach Genial,mit Durst- Stopp

Trotz Regen,haben wir eine Radtour gemacht.War das schön,da ich meine Heimat eh so liebe..und der Regen nach ließ

sind bestimmt hin und zurück 30 km geradelt..schön wars.Am Ende haben wir im Laden , Brot und was zum trinken gekauft,hihi siehe was :)).Das haben wir auf  dem Heimweg durch den Wald und am Bach vorbei ,Meditativ , genießen können,weil es richtig heiß wurde und die Sonne alles gab.Restlos glücklich sitzen wir nun auf der Terrasse,bloggen und danach gibt es Italienische Brotzeit

BildBild

Bild