Wildschweinessen

Nun muss ich gleich meckern bevor ich Bilder zeige…
Man soll Nahrung achten und ehren,,,   . WENN MAN BEDENKT DAS VIELE NICHTS ZU ESSEN HABEN…,,,
Lange hat es diesmal gedauert bis er das Schwein von der Küche in den Gastraum herein gebracht hat.Es war fast halb acht..
Als es kam johlten alle und klatschten  (ausser ich und meine Nachbarn) denn auch wenn Fasching ist,verpönt man keine Nahrung indem man sie zum Affen macht und bloß stellt.
Ich sehe es so, was an meiner Spirituellen Art und Denken ,liegt !
Nun ja er meinte,es sei Fasching und sah es lustig..vielleicht bin ich da zu streng,aber ich kann ja denken und fühlen wie ich möchte.
So hier,mal sehen wie ihr darüber denkt…

image

image

image

image

Die vielen Beilagen sind nicht aufgenommen..Klöße verschiedene,Blaukraut,Soßen, und Salat

Advertisements

Gut getarnt,wer sieht’s?? Und grosses Wildschweinessen

image

Den habe ich gestern solala, geknipst.Getarnt in den Farben der Winterbäume..

Heute Abend,bin ich eingeladen zum Wildschweinessen bei einem Kroaten,bzw in dessen Gaststätte .Eingeladen bin ich von meinen Ehemaligen Nachbarn.
Ich esse( fast nichts ,sehr sehr selten )was 4 Beine hat und normales Schwein gar nicht !!!
Ab und an  kaufe ich mir ein Rindersteak und esse das so 🙂

image

Da mache ich mir selbstgemachte Pommes dazu,nach Belgischer Art und selbstgemachte Kräuterbutter.
Wild Schwein esse ich,weil es nicht gejagt wird und das Fleisch nicht voller Stresshormone ist.Ein Schuss und wenn der Jäger nicht besoffen ist,fällt Schwein um und ist tot.
Ich mache Bilder und gönne sie Euch morgen dann 🙂
Es ist ein solches Erlebnis wenn der das macht..mehr morgen ihr Lieben
Schönen Samstag noch